Die giftigsten Schlangen der Welt

Die giftigsten Schlangenbisse der Welt

Einige Schlangen können ganz schön gefährlich sein. In dieser Inforgrafik findest du die giftigsten Schlangen der Welt.

Eine erschreckend große Anzahl der gefährlichsten Schlangen findet man in Australien. Viele Tote gibt es dort jedoch nicht, da das Land recht gut auf Schlangenbisse eingestellt ist und Hilfe oft schnell vor Ort ist.

Anders sieht es hingegen in abgelegenen Orten Afrikas oder Indiens aus. Dort kann ein Schlangenbiss schnell ein Todesurteil bedeutet, da ein Gegengift schwieriger zu finden ist.

Es hilft auch wenig, dass die Black Mamba, Afrikas zweitgiftigste Schlange, extrem aggressiv ist. Im Gegensatz zu vielen anderen Schlangen sucht diese die Konfrontation schon fast.

Liste der giftigsten Schlangen

Inlandtaipan

  • Gift: 0,01 mg/kg
  • Das Gift von einem Biss kann 100 bis 200 Menschen töten.
  • Der Tod kann in 30 bis 45 Minuten eintreten.

Dubois’ Seeschlange

  • Gift: 0,044 mg/kg
  • Ist in allen Ozeanen in der südlichen Hemisphäre zu Hause.
  • Für Menschen relativ ungefährlich, da zumeist in tiefen Gewässern unterwegs (ca. 80 m).

Östliche Braunschlange

  • Gift: 0,053 mg/kg
  • Lebensraum in Indonesien, Osttimor, Papua-Neuguinea und Australien.
  • Die Östliche Braunschlange kann so schnell sein, wie ein Mensch rennend.

Malaiischer Krait

  • Gift: 0,1 mg/kg
  • Diese Schlange lebt in Asien – spezifisch in Thailand, Kambodscha, Indonesien und, selbstverständlich, in Malaysia.

Vielgebänderter Krait

  • Gift: 0,108 mg/kg
  • Lebensraum in China und Kambodscha.
  • Ist besonders gefährlich, da die ersten Symptome nicht sehr schlimm scheinen. Wirkung entfaltet sich erst nach ca. 6 Stunden.

Indische Kobra

  • Gift: 0,45 mg/kg
  • In Indien und Bangladesch beheimatet.
  • Das Gift von jungen indischen Kobras wird als Droge missbraucht.

Westliche Braunschlange

  • Gift: 0,47 mg/kg
  • Die Schlange lebt in Australien.
  • Der Tod kann bei einem Biss sehr schnell eintreten.

Dugite

  • Gift: 0,66 mg/kg
  • Auch die Dugite lebt in Australien. Genau gesagt im Südwesten des Landes.
  • Der Tod kann bei einem Biss sehr schnell eintreten.
  • Die Dugite ist womöglich die giftigste Schlange der Welt.
  • Es kommt selten zu Toten, da die Schlange nur in Ausnahmefällen beißt.

Infografik mit mehr Details

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Hundegesundheitsbibel