Können Pudel weite Strecken zurücklegen?

Können Pudel weite Strecken laufen

Wenn Sie daran interessiert sind, Ihren Pudel für einen Lauf mitzunehmen, aber sich seiner Fähigkeiten nicht sicher sind, dann sind Sie hier genau richtig. Ich bin hier, um alle Fragen zu beantworten, die du über Pudel und Laufen hast.

Pudel können eine Strecke von drei Meilen sicher laufen. Standard-Pudel gelten als die besten Laufpartner aus allen Pudeltypen. Pudel brauchen etwas Training, bevor sie zu lange laufen können. Vor dem Betrieb bei extremen Wetterbedingungen sollten ebenfalls Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden.

Bevor du deinen Pudel zum Laufen bringst, gibt es ein paar Dinge, die du über die Sicherheit deines Pudels wissen solltest, die ich dir erklären werde.

Pudel, die über weite Strecken laufen

Trotz dessen, was ihr Ruf durch Filme und verschiedene Arten von Medien zeigen kann, sind Pudel keine einfachen Schoßhunde. Pudel sind extrem athletisch und sehr gut in der Lage, lange Strecken zu laufen.

In der Geschichte wurden Pudel in Deutschland zu Wasserholern gezüchtet.

Pudel wurden gezüchtet, um ins Wasser zu gehen und Wasservögel zu fangen. Sie waren in der Geschichte Jagdgefährten.

Obwohl dies nicht unbedingt etwas für das Laufen bedeutet, macht es dem Temperament des Pudels Platz. Und, wegen des Temperaments des Pudels, sind Pudel große Läufer.

In der Geschichte wurden Pudel in Deutschland zu Wasserholern gezüchtet.

Basierend auf dem Temperament des Pudels sind sie sehr energische, athletische und gehorsame Hunde. Das alles sind großartige Eigenschaften, damit ein Hund ein guter Laufpartner sein kann. Obwohl ihre Geschichte Pudel zu großen Schwimmern macht, gibt sie ihnen auch die Athletik, um Läufer zu sein.

Mit ihrer hohen Energie können Pudel eine lange Lebensdauer haben.

Tatsächlich ist es schlecht, wenn du deinen Pudel nicht mit nach draußen nimmst, um zu rennen. Ohne die Übung wird die Energie der Pudel im Inneren aufgeladen. Dies kann dazu führen, dass dein Pudel ein wenig wild wird. Also, es ist ehrlich gesagt eine tolle Sache für dich und deinen Pudel, einen Lauf zu machen.

Zusammen mit ihrer Fähigkeit zu laufen, sind Pudel in der Lage, viele andere Dinge zu tun, die mit dem Laufen verbunden sind.

Zum Beispiel, wenn einige andere Hunde zögern würden, einen Bach zu überqueren oder in einige dreckige Situationen zu gehen, sind Pudel mehr als glücklich, mit dir weiterzumachen.

Solange du auf deinen Pudel aufpasst, sollte es ihm gut gehen.

Dies ist jedoch ein Fehler bei Pudeln und Laufen.

Sie werden weiterlaufen, auch wenn sie es nicht sein sollten. Wenn du zu lange, zu weit weg laufen würdest, würde dein Pudel einfach mitkommen, auch wenn sein Körper damit nicht umgehen könnte. Die traurige Wahrheit ist, dass dein Pudel weiter rennen würde, bis er ihn getötet hat, wenn du mit ihm rennen würdest.

Deshalb ist es wichtig, dass du den gesunden Menschenverstand verwendest, wenn du mit deinem Pudel rennst.

Obwohl es keine spezifischen Richtlinien gibt, wie lange Sie mit Ihrem Hund laufen können, sollten Sie in der Lage sein zu sagen, wann Ihr Hund müde ist. Selbst wenn dein Pudel an deiner Seite ist, kann er/sie extrem keuchen oder etwas langsamer laufen.

Solange du auf deinen Pudel aufpasst, sollte es ihm gut gehen.

Laufen nach Pudeltyp

Obwohl ich bis zu diesem Punkt über die Hundezucht von Pudeln im Allgemeinen gesprochen habe, möchte ich tiefer in die Pudel einsteigen und laufen. Es gibt drei Arten von Pudeln:

  • Standardpudel
  • Miniatur-Pudel
  • Toy-Pudel

Es ist wichtig zu wissen, dass nicht alle Arten von Pudeln in der Lage sind, die gleiche Distanz zu laufen.

Zum Beispiel, wenn Sie einen von jeder Art von Pudel besaßen, gäbe es einen ziemlich dramatischen Unterschied in der Entfernung, die jeder Pudel laufen könnte.

Der Grund dafür, dass es einen so großen Unterschied in der Lauffähigkeit gibt, liegt in der Größe. Der Standardpudel ist der größte, wobei der Minipudel in der Mitte und der Toy-Pudel der kleinste ist.

Obwohl jede Art von Pudel ziemlich ähnlich ist, unterscheiden sie sich in ihren Langstreckenlaufeigenschaften.

Obwohl jeder dieser Pudel fähig ist und Bewegung braucht, gibt es unterschiedliche Ausmaße.

Das obere Ende der Laufintensität würde als voller Sprint angesehen werden. Diese hohe Intensität ist der Pudel, der mit dir am schnellsten läuft. Das untere Ende der Intensität würde als einfaches Gehen betrachtet werden.

Standard-Pudel

Wenn du auf der Suche nach einem Laufpartner bist, sind Standardpudel das Beste für dich.

Standard-Pudel sind die größten aller Pudeltypen. Sie sind nicht nur die größten, sondern auch die ursprüngliche Größe des Pudels. Während die anderen Pudeltypen in ihrer Größe gezüchtet wurden, ist der Standardpudel der in Deutschland gezüchtete Originalpudel.

Standard-Pudel sind in der Lage, lange Strecken mit hoher Geschwindigkeit zu bewältigen.

Diese Pudel sind am besten geeignet, wenn es eine lange Laufstrecke in gleichmäßigem Tempo gibt. Der Standard-Pudel ist leicht in der Lage, beim Laufen mit deiner Geschwindigkeit Schritt zu halten.

Obgleich es viele verschiedene Sachen gibt, die beeinflussen, wie lang Ihr Standardpudel für laufen kann, würde ich sagen, dass eine sichere Richtlinie, Ihren Hund zu halten ist, weniger als 3 Meilen zu laufen.

Wenn Sie jedoch mit Ihrem Tierarzt sprechen, kann er Ihnen spezifischere Richtlinien für Ihren Hund geben.

Miniatur-Pudel

Obwohl sie nicht so sehr empfohlen werden wie Standard-Pudel, können Mini-Pudel dennoch gute Laufpartner sein.

Minipudel sind in der Lage, die gleichen Distanzen zu laufen. Allerdings würden sie sich bei langsamerem Tempo besser verhalten. Minipudel sind großartige Läufer, sollten aber nicht sprinten. Sie können einen guten Joggen machen, aber keinen vollen Sprint.

Das liegt einfach daran, dass ihre Beine kürzer sind.

Minipudel müssen ihre Beine viel schneller bewegen, um mit dir Schritt zu halten. Also, dein Joggen wird ein Sprint für sie sein.

Toy-Pudel

Wenn kurze Beine ein Problem für den Minipudel waren, können Sie garantieren, dass der Toy-Pudel einige Probleme mit dem Laufen hat.

Toy-Pudel haben sehr, sehr kurze Beine.

Deshalb läuft die empfohlene Laufleistung für Zwergpudel nicht. Für Zwergpudel ist es am besten, sie im Schritt zu halten. Obwohl Sie einen zügigen Spaziergang machen können, sollten Sie nicht mit ihren kleinen Beinen joggen.

Toy-Pudel können über einen ziemlich langen Zeitraum laufen, aber nicht so lange wie der Standard- oder Minipudel.

Wenn Sie also auf der Suche nach einem Laufgefährten sind, gehen Sie nicht mit dem Toy-Pudel. Die beste Art von Pudel zum Laufen ist der Standardpudel.

Ausbildung eines Pudels zum Laufen bringen

Jetzt, da du die Richtlinien für Pudel und Laufen verstehst, ist es an der Zeit zu trainieren.

Laufen funktioniert bei Pudeln genauso. So wie wir nicht einfach von der Couch direkt zum Marathon laufen gehen können, müssen Pudel trainieren, um ein Laufniveau zu erreichen.

Es ist wichtig zu wissen, dass dein Pudel zwei Jahre alt sein sollte, bevor er/sie anfängt, mit dir zu laufen. Das liegt einfach daran, dass bis zu 2 Jahren die Knochen der Pudel noch wachsen. Mit diesem Wachstum ist es viel einfacher für deinen Pudel, sich zu verletzen. Also, warte, bis er/sie zwei Jahre alt ist.

Sobald dein Pudel dieses Alter erreicht hat, ist er/sie bereit, sich zum Langstreckenläufer auszubilden.

1. Besuchen Sie den Tierarzt

Dies ist der beste Ausgangspunkt für deinen Pudel beim Laufen.

Obwohl ich über Pudel im Allgemeinen schreiben kann, kenne ich deinen Pudel nicht speziell. Es gibt so viele Dinge, die Ihr Tierarzt für Sie tun kann, um sicherzustellen, dass Ihr Pudel sicher zu laufen beginnt.

Wenn es irgendwelche möglichen Probleme mit den Beinen Ihres Pudels gibt, die vor dem Laufen untersucht und behoben werden müssen, kann Ihr Tierarzt das erledigen.

Ihr Tierarzt kann Ihnen auch eine bessere Einschätzung geben, wie viel Ihr spezieller Pudel laufen kann.

2. Beginnen Sie mit Spaziergängen

Obwohl Sie Ihre Pudel bereits für Spaziergänge mitnehmen sollten, ist dies der beste Ausgangspunkt.

Fang langsam an.

Die Dauer des Spaziergangs deines Pudels hat keine große Bedeutung. Beim Gehen sollte Ihr Pudel leicht in der Lage sein, lange Strecken zu überstehen.

Ihr Ausgangspunkt sollte nicht einmal verlangen, dass Sie in Trainingskleidung sind. Gehen Sie einfach im Tempo, in dem Sie durch den Laden gehen würden.

3. Schrittweise Beschleunigung

Dein Pudel sollte leicht den Dreh raus bekommen, wenn er langsam geht.

Jedes Mal, wenn Sie mit Ihrem Pudel spazieren gehen, gehen Sie etwas schneller. Du kannst zu einem flotten Spaziergang wechseln. Dann ein schneller Spaziergang. Du kannst mit Jogs immer schneller werden, bis du es komplett zu einem Lauf geschafft hast.

Du kannst an einem Punkt sein, an dem du nur sprinten willst.

Allerdings musst du deinen Pudel im Hinterkopf behalten, wenn du rennst. Es hat einige Zeit gedauert, bis du zu einem vollen Lauf gekommen bist. Dein Pudel braucht auch Zeit. Obwohl du deinen Pudel schieben kannst, um ein bisschen schneller zu werden, beschleunige nicht zu schnell.

Damit Ihr Pudel sicher auf der Flucht ist.

Sobald dein Pudel in der Lage ist zu laufen, wirst du gehen, um seine Sicherheit zu gewährleisten. Der wichtigste Faktor für die Sicherheit Ihres Pudels beim Laufen ist das Wetter.

Genau wie wir ist es für Pudel nicht einfach, in extremes Wetter zu kommen.

Heißes Wetter

Obwohl es für die meisten Menschen natürlich ist, auf ihren Hund im Hund zu achten, halte ich es für wichtig, darauf hinzuweisen, dass Pudel nicht den gleichen Schutz haben wie wir in der Hitze.

Auf Blacktop-Oberflächen können die Pfoten Ihres Pudels bei Hitze leicht verbrannt werden.

Wir haben den Schutz unserer Schuhe. Ein Pudel mit nackten Pfoten ist jedoch in Gefahr, wenn es draußen heiß ist. Glücklicherweise können wir jeden Schaden durch Pfotenwachs verhindern.

Pfotenwachs hat eine einfache Anwendung. Und es wird letztendlich die Pfoten deines Pudels vor Schaden bewahren.

Hier ist jedoch ein Leitfaden für die Temperaturen, auf die man achten sollte.

So wie die Hitze uns während des Laufens noch mehr beeinflusst, ist dein Pudel in der Hitze noch gefährlicher.

Pudel sind von Hitzestress und Hitzschlag bedroht. Das könnte letztendlich zum Tod für deinen Pudel führen. Daher ist es wichtig, auf Warnschilder zu achten, bevor es passiert.

Einige der Warnschilder sind:

  • Rotes Zahnfleisch
  • Übermäßiges Keuchen
  • Glasierte Augen
  • Sabbern
  • Übermäßiger Durst
  • Schneller Herzschlag

Auf den ersten Blick sollten Sie diese Dinge während eines Laufs sofort stoppen. Gib deinem Pudel etwas Wasser. Obwohl du immer noch in der Hitze bist, werden keine Bewegung und Wasser deinem Pudel wesentlich helfen.

Eine weitere Sache, die man beim Laufen in der Hitze beachten sollte, ist eine Kühlweste. Dies senkt einfach die Körpertemperatur deines Pudels und das Risiko eines Hitzschlags.

Kaltes Wetter

Die meisten Menschen laufen im Winter nicht gerne im Freien. Aber, wenn du einer dieser Menschen bist, dann wirst du diesen Richtlinien folgen wollen, um draußen in der Kälte zu sein.

Risiko von Unterkühlung und Erfrierungen.

Zum Glück gibt es auch Mäntel für deinen Pudel.

Diese Mäntel halten deinen Pudel warm, so wie sie es für dich tun. Sobald die Temperaturen jedoch unter 20 fallen, ist es für die Mäntel schwierig, viel für Ihren Pudel zu tun.

Sobald die Temperaturen diesen Punkt erreicht haben, könnte Ihr Pudel Unterkühlung oder Erfrierungen bekommen.

Glücklicherweise wird die Körpertemperatur deines Pudels durch Bewegung steigen. Wenn du jedoch eines dieser Warnschilder siehst, solltest du hineingehen und deinen Pudel warm machen.

  • Schüttelfrost
  • Pudel sucht nach Wärme.
  • Jammern
  • Langsame Bewegungen
  • Pudel, der ängstlich ist.

Pudel geht mit einer angehobenen Pfote oder einem angehobenen Bein.

Obwohl Sie beim Laufen sowieso auf Ihren Hund achten sollten (auf Erschöpfung achten), werden Sie sich besonders über Ihren Pudel im Klaren sein wollen, wenn es draußen kalt ist.

Solange Sie auf Ihren Pudel aufpassen, sollten Sie beide auf Ihrem Weg gut sein.

Was Sie auf lange Sicht mitbringen sollten

Nun, da du bereit bist, mit deinem Pudel zu laufen, möchte ich dich nur an ein paar Dinge erinnern, die du auf deinen Weg bringen willst.

1. Wasser

Wenn dein Pudel besonders viel trainiert, ist es so wichtig, dass er hydratisiert bleibt. Dies wird deinen Pudel während des gesamten Laufs gesund halten.

Wie ich bereits erwähnt habe, wird dein Pudel einfach weiterlaufen. Aber wirklich, er/sie wird sehr gespannt auf etwas Wasser sein. Meine Lieblingszeit, meinem Pudel Wasser zu geben, ist zur Hälfte vorbei. Wir machen eine kleine Wasserpause bei der Hälfte der Strecke und fahren dann zurück.

2. Kackbeutel

Egal wie sehr du versuchst, deinen Pudel dazu zu bringen, zur Toilette zu gehen, bevor er zum Laufen geht, er/sie wird immer seinen/ihren Kot während deines Laufs nehmen wollen.

Sie werden nicht in der unglücklichen Situation sein wollen, in der Ihr Hund gerade gekackt hat und Sie nichts haben, um ihn aufzuheben.

3. Leckerbissen

Dies ist besonders nützlich, wenn du deinen Pudel trainierst.

Indem du deinem Pudel während des gesamten Laufs Leckereien gibst, wird er/sie mehr den Wunsch verspüren, mit dir Schritt zu halten. Und, Pudel lieben einfach ihre Leckereien, damit du deinen Pudel glücklich machen kannst.

4. Kinderwagen

Dies ist nicht notwendig, wenn Sie mit einem Standardpudel laufen. Es ist jedoch nützlich mit einem Mini-Pudel und vor allem mit einem Toy-Pudel.

Mit einem Kinderwagen können Sie einfach mit Ihrem Pudel im Kinderwagen laufen.

Oftmals werden sie stehen bleiben, wenn sie mit dir laufen wollen. Jedoch können Sie Ihren gesunden Menschenverstand verwenden, um Ihren Pudel zurück in den Stroller zu setzen, wenn Sie denken, dass er/sie genug gelaufen ist.

Jetzt, da du voll mit dem Wissen ausgestattet bist, bist du bereit, mit deinem Pudel zu laufen. Ich hoffe, dass ihr die beste Zeit zusammen habt.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Hundegesundheitsbibel