Können Rottweiler Eier essen?

Rottweiler

Wir lieben es, sie zu essen, gerührt, gebraten, gekocht, und die Liste geht weiter. Es gibt so viele Möglichkeiten, dass wir als Menschen Eier essen, und sie sind so gut für uns. Das wirft die Frage auf: Kann ein Lebensmittel, das so gut für mich ist, auch für meinen Welpen gut sein? Dieser Beitrag beantwortet alle Fragen, die Sie zum Füttern Ihrer Rottweiler-Eier haben.

Rottweiler können Eier essen. Eier sind eigentlich für Rottweiler von Vorteil, weil sie voller sehr wichtiger Nährstoffe sind, die anderswo nicht zu finden sind. Eier können Rottweiler helfen, stärker zu werden.

Es gibt viele Lebensmittel, die wirklich wichtige Vitamine und Nährstoffe enthalten, die jeder Hund braucht. Was haben Eier also, was andere Lebensmittel nicht haben, und wie viel oder wie oft kann ich meine Rottweiler-Eier füttern? Antworten auf diese Frage werden dazu beitragen, dass Ihr Rott das gesündeste Leben führt, das er oder sie mit der besten Ernährung führen kann.

Warum sind Eier gut für meinen Rottweiler?

Wie bereits erwähnt, sind Eier ein fantastisches Futter für Ihren Rottweiler. Sie sind voller Vitamine, Mineralien und anderer Nährstoffe, die in anderen Nahrungsmitteln für Menschen oder Hunde nicht so verbreitet sind.

So wie wir alle wissen, sind Eier eine große Proteinquelle. Sie sind voll davon, und das ist so gut für uns Menschen. Das Protein in den Eiern ist ein Grund, warum es der Ernährung Ihres Rottweilers so sehr zugute kommen würde.

Rottweiler benötigen eine sehr proteinreiche Ernährung. Jeden Tag sollte ihre Ernährung aus 22% bis 28% Proteinen bestehen. Jedes Ei hat 6 Gramm Protein, so dass es bei der Notwendigkeit Ihres Rott’s für hohe Mengen an Protein helfen kann.

Der Verzehr von Protein hilft Ihrem Rottweiler, nicht zu viel Gewicht zuzulegen. Rott’s sind dafür bekannt, dass sie übergewichtig sind, und eine Möglichkeit, das zu bekämpfen, ist mit großen Mengen an proteinreichen Lebensmitteln.

Rottweiler laufen viel herum. Sie verbringen in der Regel mindestens und oft mehr als 2 Stunden damit, jeden Tag draußen herumzulaufen. Dies erfordert mehr Energie in Form von Protein, da sie sich viel bewegen und viele Kalorien verbrennen.

Ein weiterer Vorteil der Eier für Rottweiler ist, dass sie viele Omega-Fettsäuren enthalten. Dies hilft ihnen, ein glattes und glänzendes Fell zu haben und zu erhalten. Omegas repariert Gewebe und fördert die Zellvermehrung. Es hilft insbesondere Haut-, Haar- und Gewebezellen, sich schnell, effizient und effektiv zu vermehren.

Die Fettsäuren in Omegas produzieren und unterstützen porensekrete Öle, um die Haare und die Haut Ihres Welpen zu schützen.

Eier enthalten etwas namens Avidin, das ein B-Vitamin ist, das den Stoffwechsel Ihres Welpen verbessert.

Auf der langen Liste der erstaunlichen Nährstoffe, die Eier enthalten, stehen schließlich Riboflavin und Selen. Beide sind Nährstoffe, die für Ihren Rott superleicht zu verdauen sind. Es kann Hunden, die Magen- und Verdauungsprobleme haben, helfen, einen zusätzlichen Proteinschub zu erhalten.

Eier helfen nachweislich, wenn Ihr Rott einen Magenverstimmung hat. Eier sind ein großartiges Mehrzweckfutter, wenn es darum geht, sie selbst zu verzehren oder an unsere pelzigen Freunde zu verfüttern.

Ebenso, wenn du einen schwangeren Rott hast, kannst du ihr zusätzliche Eier geben. Dieses zusätzliche Ei kann eine weitere Proteinquelle für Ihre Mama Rott und ihre Welpen sein.

Eier sind wahrscheinlich die beste menschliche Nahrung für Ihren Rottweiler. Es wird gesagt, dass Ihr Welpe nicht jeden Tag große Mengen an menschlicher Nahrung enthalten sollte. Wenn Sie Ihren Hund jedoch täglich ein Ei füttern, ist er oder sie sicher, dass er oder sie gesund und glücklich ist.

Wie soll ich die Eier für meinen Rott zubereiten?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Eier für Ihren Rottweiler zubereiten können. Die meisten der Arten, wie wir Eier essen, können auch eine Möglichkeit sein, sie an deinen Rott zu verfüttern.

Es ist am besten, braune Eier aus dem Geschäft zu kaufen, im Gegensatz zu weißen Eiern. Genauer gesagt, suchen Sie nach Eiern, die frisch und biologisch sind und von käfigfreien Hühnern stammen, weil sie sowohl für Sie als auch für Ihren Welpen gesundheitlich besser sind.

Hühner, die sich gesünder ernähren, verursachen, dass die Eier gesünder sind. Diese Steigerung der gesunden Ernährung Ihres Huhns kann höhere gesunde Fette, Vitamine und Mineralien für Ihren Welpen produzieren.

Die häufigste Art, Eier an Ihren Welpen zu füttern, ist, ihnen einfach ein rohes, großes, ganzes Ei zu geben. Das Ei, aber auch die Schale haben große Nährstoffe in sich. Das Mahlen der Schale kann ihnen helfen, es leichter zu verdauen, aber es ist auch gut, ihnen einfach ein ganzes Ei zu geben.

Die Eierschale bietet Ihrem Welpen eine Kalziumquelle, also versuchen Sie, ihm die Schale zu geben, um die meisten Nährstoffe aus diesem Snack herauszuholen.

Trotz aller Mythen ist Salmonellen eine extrem seltene Sache, die man in Eiern findet. Es ist sehr, sehr unwahrscheinlich, dass Ihr Welpe krank wird, wenn er rohe Eier isst.

Sie können Ihre Welpeneier als Snack am Tag oder zu seiner Hauptmahlzeit füttern. Du kannst ihr Ei jederzeit zerbrechen oder mischen und es mit ihrem Hundefutter mischen.

Wenn du die Eier kochen willst, kannst du das auch tun. Beim Kochen der Eier werden dabei einige Fettsäuren und fettlösliche Vitamine ausgeschieden. Allerdings sind gekochte Eier sehr gut für deinen Rott.

Wenn das Kochen der Eier Ihre bevorzugte Methode ist, kochen Sie sie nicht in Öl oder Butter. Das Hinzufügen dieser Dinge kann das Verdauungssystem deines Rotts stören und mehr Schaden als Nutzen anrichten.

Die häufigste Art, Ihrem Welpen gekochte Eier zu geben, ist, sie entweder zu rühren oder zu kochen. Beide Methoden benötigen kein Öl oder Fett.

In welchem Alter ist es in Ordnung, meinem Rottweiler Eier zu füttern?

Ihr Welpe kann sehr junge Eier essen. In der Tat, viele Menschen verwenden Rührei als Übergangsfutter für Ihren Rott, wenn er oder sie anfängt, härtere, festere Lebensmittel zu essen.

Noch bevor Sie Rott beginnt, auf feste Nahrung umzusteigen, ist es üblich, Mutterhunde zusätzliche Eier zu füttern, damit das zusätzliche Protein über die Stillzeit zu ihren Welpen gelangt. Ihr brandneuer Welpe ist in Ordnung, ein Ei zu essen, so dass Rotte jeden Alters in der Lage sind, dieses köstliche Vergnügen zu essen.

Welpen mögen Eier wirklich sehr gerne. Vor allem, weil es für sie ein neues Lebensmittel ist, im Vergleich zu den flüssigen Lebensmitteln und der Milch, aus denen ihre Ernährung normalerweise besteht.

Auch Eier können eine große Proteinquelle für Ihre Welpen sein. Sie wachsen schnell, und so werden sie ihre Muskeln brauchen, um in der Lage zu sein, zu reparieren und mit ihnen zu wachsen.

Wenn Sie Ihren Welpen in die Gewohnheit bringen, schon in jungen Jahren Eier zu essen, kann dies sehr hilfreich sein, um Fettleibigkeit in jungen Jahren zu verhindern.

Wenn Sie Ihren Welpen ein ganzes Ei füttern, könnte es besser sein, das Ei zu mischen, damit es flüssiger wird, da es beim Essen neu ist und die harte Eierschale möglicherweise hart für sie sein kann.

Worauf Sie achten sollten

Wie bei allem, gibt es immer ein paar Dinge, nach denen Sie Ausschau halten sollten, um sicherzustellen, dass Sie sich um Ihren Rottweiler auf die bestmögliche Weise kümmern. Es besteht immer die Gefahr, dass Sie Ihren Hund mit Menschenfutter füttern, da es tatsächlich für den Menschen hergestellt wurde.

Wenn Ihr Rottweiler schlecht auf das Essen von Eiern reagiert, ist es besser, sich von ihnen fernzuhalten. Eier können einen hohen Cholesterinspiegel haben, wenn Sie also Ihren Welpen zu viele Eier füttern, kann dies den gegenteiligen Effekt haben und ihn dazu bringen, Gewicht zuzulegen.

Einige schlechte Reaktionen, die bei einigen Rottweilern zu beobachten sind, können Erbrechen, Durchfall, Verstopfung, unbehagliches Gas, stinkendes Gas usw. beinhalten. Wenn Sie eines dieser Verhaltensweisen in Ihrem Rott bemerken, wäre es am besten, die Eier aus seiner Ernährung zu entfernen.

Wirklich jedes unnatürliche oder ungewöhnliche Verhalten, das Sie in Ihrem Welpen beobachten, ist wichtig, auf das Sie achten sollten. Eier sind als hilfreich gedacht, und wenn sie Schaden oder Krankheit verursachen, hören Sie einfach auf, sie an Ihren Hund zu verfüttern.

Ihr Hund wird auch dann noch glücklich und gesund sein, wenn die Eier nicht von der Ernährung getrennt sind.

Es ist immer eine gute Idee, mit Ihrem Tierarzt zu sprechen. Ihr Tierarzt kennt Ihren Hund persönlich und kennt seine gesundheitlichen Bedürfnisse und Anliegen. Recherchieren Sie, um zu wissen, wie Sie Ihrem individuellen Rott helfen können.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Hundegesundheitsbibel