Kosten für den Kauf eines Rottweilers

Rottweiler

Rottweiler sind eine der beliebtesten Rassen. Es handelt sich um sehr hochwertige Hunde, und deshalb ist ihr Preis eine wichtige Sache, wenn man Rottweiler Besitzer wird. Dieser Beitrag enthält alles, was du über den Kauf eines neuen Rott für dich oder deine Familie wissen musst.

Der Preis von Rottweilers kann variieren, je nachdem, wo Sie sie kaufen und wie alt sie sind. Im Durchschnitt Rotts Kosten:

Preis von Rottweiler

  • Professionelle Züchter: €1,500-€3,500
  • Zucht: €850-€900
  • Hobbyzüchter: €850-€900
  • Adoption: €0-€300

Die Qualität von Rott, die Sie erhöhen, hängt sehr stark davon ab, von wem Sie es kaufen. Die ersten Tage und Wochen des Lebens eines neuen Welpen sind entscheidend und können sie für immer beeinflussen. Sicherstellen, dass Sie einen Qualitätshund kaufen, wird entscheidend für das langfristige Glück mit Ihrem neuen vierbeinigen Freund sein.

Wie viel kostet ein Rottwelpe von einem Züchter und warum ist er teurer?

Wie in der obigen Tabelle aufgeführt, haben erfahrene, ethische Züchter die teuersten Rotten auf der Liste. Es gibt viele Gründe, warum ihre Welpen für 1.500 bis 3.000 Euro verkaufen.

Der Hauptgrund, dass jeder Grund zurückzahlen kann, ist, dass diese Züchter das beste Interesse des Hundes im Sinn haben. Sie wollen, dass die Welpen richtig aufgezogen werden und deshalb ist es wichtig, ihnen einen guten Start ins Leben zu ermöglichen.

Diese Züchter verlangen mehr Geld für ihre Welpen, weil sie mehr Geld in sie investieren. Der durchschnittliche Geldbetrag, den sie in jeden neuen Wurf stecken, ist weitaus mehr als der Betrag, den Sie für Ihren Welpen von ihnen ausgeben werden.

In erster Linie sorgen sie dafür, dass nicht nur die Welpen, sondern auch die Eltern die beste medizinische Versorgung erhalten. Sie stellen sicher, dass jeder Hund „gesundheitlich zertifiziert“ ist, sowie ihre Gesundheitstests befolgen und auf dem Laufenden halten.

Während der Schwangerschaft ihres Rottes geben sie Geld für Ultraschall und Röntgenaufnahmen aus, ebenso wie für eine Kaiserschnittgeburt der Welpen, wenn nötig.

Außerdem tun die Welpen bei der Geburt viel, um sicherzustellen, dass diese Welpen medizinisch versorgt werden. Ein guter Züchter wird jede neue Welpe impfen und entwurmen. Sie werden ihre Schwänze andocken und deklarieren.

Insgesamt belaufen sich alle medizinischen Kosten für die Eltern für jeden Wurf auf 500 bis 2.000 Euro. Für jeden einzelnen Welpen betragen die medizinischen Kosten ca. 100 €.

Medizinische Kosten sind nicht die einzigen Kosten, die dem Züchter aus der Tasche fallen. Um ihren Hund überhaupt zu züchten, müssen sie für jeden Versuch eine so genannte „Deckgebühr“ zahlen. Das ist eine 500 € Gebühr.

Die Vorbereitung auf die kommenden Welpen beinhaltet eine Zahlung von 400 € für neue Welpenlieferungen sowie ein „neues Welpenpaket“. Wenn die Mutter schwanger ist, benötigt sie spezielle Lebensmittel und Nahrungsergänzungsmittel, die bis zu 300 € und mehr kosten können.

Insgesamt, wenn ein Züchter einen Wurf haben würde, der die durchschnittliche Größe von 10 Rottweiler hat, würden die Gesamtkosten für diese spezifische Schwangerschaft, ohne die normalen Untersuchungen, die für alle gesunden Hunde erforderlich sind, zwischen etwa 3.000 und 5.000 Euro liegen. Dies hängt davon ab, wie viele Versuche notwendig sind, damit der Hund schwanger wird und ob ein Kaiserschnitt notwendig ist oder nicht.

Ein guter, ethischer Züchter wird auch seine Hunde ständig gesund halten, mit Untersuchungen und notwendigen medizinischen Untersuchungen für Hunde, die aktiv züchten.

Nicht nur das, sondern sie werden ihren Hunden auch das beste Futter für ihr Wachstum geben und überall dort halten, wo sie neue Welpen züchten, die in einer gesunden Umgebung aufgezogen werden können.

Hier sind 4 wirklich wichtige Dinge, die auch dazu beitragen, einen neuen Rottweiler zu kaufen, der hinter den Kulissen passiert oder unbedeutend erscheint. Ein guter Züchter wird es tun:

Den Züchter kennen lernen

Ein guter Züchter wird dir so viele Informationen über sich selbst geben, wie du möchtest. Sie lassen Sie die Elterntiere treffen, sich in ihrem Brutgebiet umsehen und alle Fragen beantworten, die Sie über den Welpen haben, den Sie kaufen werden.

Wenn Sie einen Welpen kaufen, kaufen Sie auch den Züchter, also spielt das eine so große Rolle für die Kosten Ihres Rott.

Nach dem Stammbaum fragen

Es ist wichtig für Sie zu wissen, woher Ihr Hund kommt. Die Kenntnis der Krankengeschichte nicht nur des Welpen, sondern auch seiner Eltern kann Ihnen helfen, sich auf die Zukunft vorzubereiten. Ein guter Züchter wird immer mehr als bereit sein, Ihnen die gesundheitliche Unbedenklichkeit seiner Hunde zu zeigen.

Den Hund vor dem Kauf prüfen

Wie schon oft in diesem Beitrag erwähnt, will ein guter Züchter das Beste für den Hund. Sie werden alles tun, was sie können, um sicherzustellen, dass ihr Welpen gesund ist. Dies kann dazu führen, dass sie mehr für ihre Welpen verlangen, aber das vermeidet zukünftige große Gesundheitsausgaben Ihrerseits.

Sozialisieren Sie die Welpen

Dies ist wohl das Wichtigste, was Züchter tun können, um Ihren Rott für Sie vorzubereiten und die höheren Kosten zu bestätigen. Rottweiler zu sozialisieren ist so sehr wichtig. Sie müssen sofort mit anderen Hunden und Menschen zusammen sein, damit sie wissen, wie man sich benimmt und wie man mit unbekannten Menschen umgeht.

Es ist offensichtlich, dass diese Züchter ihre Hunde absolut lieben. Sie wollen das Beste für sie, und sie züchten nicht nur für das Geld, das sie damit verdienen. Sie haben die Hunde und den Welpen im besten Interesse und wollen alles Notwendige tun, um sich um sie zu kümmern.

Warum Sie einen teureren Hund in Betracht ziehen sollten, als in eine Welpenfabrik zu gehen.

Zwei der anderen Möglichkeiten, einen neuen Rottweiler zu kaufen, waren von einer „Welpenfabrik“ und einem „Hinterhofzüchter“. Dies sind Menschen und Orte, von denen du dich höchstwahrscheinlich fernhalten möchtest. Halten Sie sich immer von Welpenfabriken fern und seien Sie vorsichtig mit Hinterhofzüchtern.

Welpenfabriken sind extrem unmoralisch und die Menschen, die sie besitzen und an ihnen arbeiten, sind nur für das Geld da, das sie verdienen können.

Die Eltern erhalten nicht annähernd die gleiche Menge an Liebe und Fürsorge wie die von ethischen Züchtern. Wenn die Welpen geboren werden, erhalten sie nicht die Pflege und Aufmerksamkeit, die sie brauchen.

Gerade bei Rottweilern ist die sofortige Aufmerksamkeit so wichtig, da sie einen angeborenen Instinkt haben, im Laufe ihres Lebens aggressiv zu sein. Wenn die Sozialisation nicht sofort begonnen wird, könnte sie den Rest ihres Lebens beeinflussen.

Auch wenn diese Hunde jetzt billiger erscheinen werden, haben sie doch viel höhere Chancen auf zukünftige Gesundheitsprobleme. Die Preise können den Unterschied beim Kauf Ihres Rott bei einem ethischen Züchter ausgleichen und weit darüber hinausgehen.

Hinterhofzüchter können die gleichen Probleme haben. Diese Welpen werden oft besser versorgt, da sie in der Regel das Ergebnis eines zufälligen Hundes sind, der an Ihrem Haus vorbeikommt, während Ihre Frau läufig ist.

In der Regel werden nicht so viele Hunde gezüchtet wie in einem Welpenstall, aber einige der gleichen Risiken sind offensichtlich.

Zuerst werden Sie höchstwahrscheinlich die Krankengeschichte des Vaters Ihres Rott nicht kennen, und die Mutter war zu diesem Zeitpunkt vielleicht noch nicht bereit, Welpen zu bekommen.

Der Züchter wird nicht so erfahren sein oder wissen, was er mit einem neuen Wurf von Rottweilern zu tun hat.

Wenn Sie sich zwischen einem „Hinterhofzüchter“ und einer „Welpenmühle“ entscheiden mussten, wählen Sie jedes Mal den Hinterhofzüchter. Am besten ist es jedoch, sich von diesen Zuchtformen ganz fernzuhalten.

Kosten für ausgewachsene Rottweiler

Wenn Ihnen die Kosten für einen neuen Welpen von einem erfahrenen Züchter zu hoch sind, oder wenn Sie oder Ihre Familie gerade keinen brandneuen Welpen suchen, können Sie definitiv die Übernahme oder Rettung eines bereits gewachsenen Rottweilers in Betracht ziehen.

Diese Hunde sind viel billiger. Sie können frei sein, oder eine kleine Gebühr haben, die unter oder nahe €300 liegt. Diese Hunde brauchen auch ein Zuhause, so dass es keine schlechte Idee ist, sich mit dieser Option zu beschäftigen.

Ein Bonus für die Adoption dieser Hunde ist, dass der Vorbesitzer oft alles, was er für sie hat, mit einbezieht, einschließlich seines Zwingers, seiner Futter- und Wasserschalen, Spielzeuge usw.

Etwas, auf das man bei der Überlegung, etwas anzunehmen oder zu retten, achten sollte, ist das Potenzial, dass diese Rott’s nicht trainiert oder sozialisiert wurden. Wenn sie schlecht ausgebildet wurden, können sie Probleme für dich und deine Familie verursachen.

Wenn diese Rotts nicht als Welpen sozialisiert wären, wird es schwieriger sein, sie als Erwachsene zu erziehen. Es ist möglich, aber es wird viel schwieriger sein, sie zu haben, da sie Welpen waren und ihr Verhalten von klein auf kennen.

Es gibt so viele Hunde da draußen, die gerettet werden müssen. Wenn wir uns die Welpenfabriken ansehen, sehen wir, dass es so viele Hunde gibt, die sehr schlecht behandelt werden und nicht die Liebe erhalten, die sie verdienen.

Adoption ist eine großartige Möglichkeit, Hunden in Ihrer lokalen Gemeinschaft zu helfen, ein besseres Leben zu führen. Es mag wegen ihrer Vergangenheit schwer sein, aber es ist es so wertvoll zu wissen, dass Sie einen Unterschied machen, wenn Sie diesen Hunden helfen.

Unterschiedliche Preise

Je nach Züchter ist der Preis unterschiedlich, je nachdem, wie sie sich um die Welpen gekümmert haben oder wie viel sie in sie investiert haben.

Viele ethische und gute Züchter werden ihre Preise für Welpen erst dann auf einer Website veröffentlichen, wenn Sie Ihren Wunsch geäußert haben, einen ihrer Hunde zu kaufen, aufgrund der Arbeit, die sie in die Produktion von Welpen höchster Qualität investiert haben.

Andere Kosten im Zusammenhang mit dem Kauf eines neuen Rottweilers

Der Kauf eines neuen Rottweiler beinhaltet nicht nur den Welpen, den Sie nach Hause bringen. Sie müssen sich der anderen Kosten bewusst sein, die mit diesem neuen Familienmitglied verbunden sind.

Es ist besonders wichtig, wenn Ihr Rott ein Welpe ist, dass er oder sie wöchentlich zum Tierarzt geht. Abhängig von Ihrem Tierarzt, wird dieser Preis variieren, aber einen Tierarzt zu finden und einen Termin zu vereinbaren, sollte eines der ersten Dinge sein, die Sie tun.

Unerwartete Besuche beim Tierarzt können Hunderte oder sogar Tausende von Euro kosten, und es gibt keine wirkliche Möglichkeit, dies im Voraus zu planen.

Das Kaufen einer Kiste, in der Ihr Hund schlafen kann, ist eine weitere Kosten, für die Sie bezahlen müssen.

Diese können für verschiedene Preise gehen, abhängig von der Art der Kiste, die Sie möchten. Eine hochwertige Kiste, die deinem Rott gefallen wird, kostet etwa 75 €. Mit der Kiste, werden Sie ein Hundebett für Ihren Rott in einem Gemeinschaftsraum oder irgendwo, wo er sich hinlegen kann, haben wollen. Das kann etwa 20 bis 30 Euro kosten.

Sie werden in ein Hundehalsband, eine Leine und Identifikationsmarken investieren wollen. Diese können für recht billig bei Walmart gefunden werden und können teurer werden, wenn man sich schickere Orte ansieht. Alle drei dieser Kombinationen können zwischen €25 und €40 liegen.

Essens- und Wasserschalen sind ebenfalls notwendig. Du könntest sogar in Betracht ziehen, mehr als eine Wasserschale zu haben, so dass du eine innen und außen haben kannst. Diese können zwischen €10 und €25 liegen.

Sie müssen oft Nahrung für Ihren Welpen kaufen. Recherchieren Sie, um zu entscheiden, welche Nahrung für Ihren Welpen am besten ist, und sie werden älter. Es gibt viele tolle Hundefutter, die den Nährstoff und die Vitamine liefern, die Ihr Rott braucht.

In deinem Leben mit deinem Rott wirst du viele dieser Ausgaben aufrechterhalten müssen. Es ist wichtig, den Tierarzt aufzusuchen und konsequent Futter für Ihren Welpen zu kaufen.

Die Wahl, wo Sie Ihren Rottweiler kaufen, wird eine sehr große Rolle spielen, woher diese Kosten kommen. Wissen Sie so viel wie möglich, bevor Sie einen neuen Rottweiler für sich und Ihre Familie kaufen.

Denken Sie immer daran, dass billiger nicht immer besser ist. Besonders bei Hunden. Viele Züchter kümmern sich sehr um ihre Hunde und investieren viel Geld in ihre Entwicklung.

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Hundegesundheitsbibel